Flying with your Deckvest

Document Size  
Flying with your Deckvest 279 KB Download

Zuerst wollen wir uns bedanken, dass Sie eine unserer Deckvest Rettungswesen gekauft haben. Wir hoffen, dass Sie sie gerne tragen.

Viele unserer Kunden nutzen die Deckvest als persönlichen Begleiter und nehmen sie mit ins Flugzeug. Unten finden Sie die Spezifikation des CO2 Zylinders, falls sie diese auf einer Flugreise vorzeigen müssen.

Der CO2 Zylinder kann im Handgepäck oder aufgegebenem Gepäck mit vorheriger Genehmigung der Fluggesellschaft transportiert werden. Dies entspricht der IATA Regulierung für Gefahrgüter; 27. Ausgabe, veröffentlicht im Jahr 2016, Abschnitt 2.3.4.2.1 - kleine Kartuschen, montiert in selbstaufblasenden Sicherheitsvorrichtungen wie zum Beispiel Rettungswesen.:

-     Nicht mehr als eine Sicherheitsvorrichtung pro Person

-     Die Sicherheitsvorrichtung muss so verpackt sein, dass sie nicht aus Versehen aktiviert werden kann

-     Beschränkt auf Kohlendioxid oder andere geeignete Gase in Abschnitt 2.2 ohne Sekundärgefahren

-     Kartusche(n) müssen zum Zweck des Aufblasens sein

-     Die Vorrichtung darf höchstens 2 kleine Kartuschen haben und nicht mehr als 2 Ersatzkartuschen

 All unsere CO2 Zylinder sind getestet und garantieren folgende Spezifikationen:

1.      Gewicht - 20Gr, 33Gr oder 60Gr CO“ Zylinder

2.      Berstdruck - minimum 560 Bar

3.      Aussendruck - getestet bis 250 Bar

4.      Interner Druck - gefüllt mit 60 Bar bei 20 Grad Celsius ( Befüllung maximal 75% )

http:/www.iata.org/whatwedo/cargo/dgr/Pages/dgr-guidance.aspx

Sie können den Text gerne herunterladen und Ihrer Airline vorzeigen